Die Zellofant M95 Baureihe

Der Zellofant M95 ist unter den leistungsstarken Einblasmaschinen für die professionelle Dämmstoffverarbeitung eine etablierte Größe. Geeignet für nahezu sämtliche Dämmstoffe und Einblasverfahren, wird er seit der Nullserie 1995 stetig weiterentwickelt und mit nützlichen Erweiterungsmöglichkeiten versehen.

Sie kennen unser Produktspektrum bereits? Hier geht's direkt zum Webshop >

Eines seiner herausragenden Merkmale ist die präzise Steuerbarkeit: Material- und Luftmenge kann mittels Fernsteuerung jederzeit den Erfordernissen angepasst werden. Die Maschine ist durch ihre Bauform für den mobilen Einsatz konzipiert und robuste Steckverbindungen gewährleisten einen sicheren Baustellenbetrieb.

Die Maschinen der Zellofant M95 Serie sind in 400V und 230V Ausführung sowie in verschiedenen bedarfsgerechten Leistungsvarianten lieferbar.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Zellofant M95 Broschüre zum Download:

Deutsch (1,9 MB)

Englisch (1,9 MB)

Französisch (1,9 MB)

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gern.

 

Zellofant M95 Einblasmaschine

  • Kompakte, modulare Bauweise
  • Wahlweise 400V oder 230V Ausführung
  • Mobil im Betrieb, im Fahrzeug und auf der Baustelle
  • Baustellentaugliche Bereifung
  • Bedien- und Kontrollelemente übersichtlich angeordnet
  • Präzise steuerbar mittels Kabel-/Funksteuerung

Aufbau und Funktionsweise

Die Basis für den langjährigen Erfolg der Zellofant M95 Baureihe bildet das Grundkonzept mit abnehmbarem Befüllbehälter und kompaktem Maschinenunterteil. Dadurch sind die Maschinen nicht nur einfach zu warten, sondern auch in höchstem Maße bedienerfreundlich:

Der Dämmstoff wird von oben in den Befülltrichter gefüllt. Eine Sackauflage (Option) vereinfacht das Ablegen und Öffnen von Sackware. Ebenfalls optional ist auch ein verkürzter Trichter plus Entstaubungsaufsatz erhältlich.

Das dreistufige Auflockerungswerk besteht aus: Zerkleinerungsarm universal, der das Dämmmaterial aufreißt und den Ballen in Stücke zerkleinert. Durch das Wechselgitter fallen nur zerkleinerte Stücke in das Rechenwerk, welches das Material verblasfertig auflöst.

Für die exakte Dosierung der Materialmenge und gleichmäßigen Materialfluss (z. B. bei Sprühanwendungen oder Kerndämmung) wird zusätzlich ein Schleusenschieber (Option) empfohlen.

Das feinaufgeschlossene Material wird durch die Zellradschleuse weiter transportiert und mittels Luftstrom beschleunigt über den Ausblasstutzen und die Förderleitung in das Bauteil geblasen oder offen aufgeblasen bzw. gesprüht.

M95 Zellofant Funktionsprinzip
M95 Zellofant Funktionsprinzip

Welche Einblasmaschine für Ihren Einsatz?

Wählen Sie den auf Ihren Bedarf optimal abgestimmten Zellofant M95 Maschinentyp:

  • M55-230V/3,7kW (Art.-Nr. 7139)
  • M95-2x230V/5,1kW (Art.-Nr. 6906)
  • M95-400V/5,5kW (Art.-Nr. 6907)
  • M95-2x230V/6,6kW (Art.-Nr. 10919)
  • M95-400V/7,3kW (Art.-Nr. 6908)

 

Bei Fragen und für Informationen im Detail kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

  • Bilder
  • Videos
  • Materialien
  • Downloads

Kompatible Einblasdämmstoffe

X-Floc Einblasmaschinen haben einer sehr hohe Kompatibiltät hinsichtlich der einsetzbaren Einblasdämmstoffe. Folgende Materialien können eingesetzt werden:

  • Probe Zellulose-WärmedämmstoffZellulose:
    Advanced Fibre cellulose, AislaNat, Applegate, Arbocel Climasafe, Arctic Fiber, Austrozell, Bellouate, Biocell, Biofib Isolation, Cellaouate, Cell Floc, Cellisol, Cel-Pak, Climacell, Climacell pure, Climacell S, Clima Ouate, Clima-Super, Climatizer Plus, Dämmstatt, Dobry Ekovilla, Dolcea, EC cellulose, Ecocel, Ekofiber, Ecovata, Fiberlite, Finefloc, Flocomobil, Floci-Cell, Forest Wool, Franceouate, Greenfiber, iCell, Igloo, Isocell, Isodan CI 040, Isofiber, Isofloc eco, Isofloc F, Isofloc L/LM, Isofloc LW, Isofloc neo, Isol+, Isoprof, Isol’quate, i3-Cellulose, Just Been Green, Klima-Tec-Flock, Klima-Tec-Schütt, Mono-Therm, Nesocell, Northern Fiber, Nu-Wool, Ouateco, Ouateco Premium, Ouateco Nature, Pavafloc, Poesis-Floc, Renocell, Selluvilla, STEICOfloc, Swissfloc, Tempelan, Termex, Thermocel 040, Thermofloc, Thermopal 35, Thermopal 35/3, United Fibers, Unifloc, Univercell, Warmcel Thermal, Wolfinger Dämmzellulose, Zimicell etc.
  • Probe Holzfaser-WärmedämmstoffHolzfaser:
    Airflex, FIBRE Holzfaser, Hoiz, KKS-Woodfibre, KKS-Woodfibre ApS, Lignozell, Jasmin, STEICOzell, Thermofibre, Thermocell, Termoträ, Woodycell etc.
  • Probe Glaswolle und SteinwolleMineralfaser (Glaswolle bzw. Steinwolle):
    Astratherm, Climastone, Comblissimo, Ecofibre KD, Fibrexpan, Flumroc, Greenguard, Indi-Flock, Insulsafe, Insulsafe FI, Insulsafe FR, Inslusafe
    Plus, Insuver, ISG, Isomat ISG, Isover Comblissimo, Knauf Insulation LW F, Knauf Insulation ProtectFill, Paroc BLT 5, Paroc BLT 7, Paroc BLT 9, Projiso, Rathiflock, Rockwool, Stonefloc, Supafil Cavity Wall 034, Supafil Loft Plus, Supafil Timber Frame, Thermacoustic TC-417, Teko-Flock, Trendi-Flock etc.
  • Probe mineralische GranulateMineralische Granulate:
    Bachl Perlit HY, Extraperl, Fillrock KD/RG, Hyperdämm, Hyperlite KD, Liapor F2B/3/4, Paroc Einblaswolle, Paroc BLT 7 Perli-Fill F, Perli-Fill, Schacoulite Roof Top, SLS20, Thermofill S/S40, Thermo-Floor, Thermoperl, Thermo-Plan, Thermo-Roof etc.
  • Probe EPS-GranulateEPS-Granulate:
    Bodiflock XPS, Conlit Firesafe, Dämmperl 035, Duroperl 35, Easy-Fill 034/033, EPS 033, Granublow 033/035, HK35, HK33, H2 Wall,
    Isofloc Pearl, Jomaperl, Neopor, Rigibead 035/033, Rathipur KD, Styrodämm 033, SwissporEPS Perlen etc.
  • Brandschutz/Sonstige:
    Agricell, Cafco, CEMWOOD CW 2000, Conlit Firesafe, Daussan, ECOFIBRE Brandschutz - FonaTerm, ECOFIBRE Installationsschacht Brandschutz - Lehm-Deckenschüttung (Conluto), Metisse flocon, Neptutherm, Novidem, Unifirex etc.

Details

Weitere Details zur Kompatibiltät und den möglichen Einblasverfahren finden Sie in folgenden Dokumenten:

Vergleich X-Floc Einblasmaschinen

Deutsch (6,1 MB)

English (6,1 MB)

Français (6,3 MB)

Schläuche und Verbindungen

Englisch (1,8 MB)

Mess- und Prüfgeräte

Deutsch (1,7 MB)

Englisch (1,7 MB)